Die Deutschen Meisterschaften sind beendet

Stolzes Abschlussfoto der Mannschaft, kniend: Trainer Heinz Wetzl, stehend v.l.: Marius Wulff, André Herwig, Jonas Büttner, Chris Hermann, Marcel Dorn, Matti Wulff, Jonas Weller, Christoph Stark, Felix Schmitt, Martin Klich.

 

Mit dem 10. Platz und einem Ticket nach Österreich beendet das Suhler Wettkampfteam die Deutschen Meisterschaften in Cottbus. Fehlerfrei und mit neuer Bestleistung, lief das Team eine Zeit von  40,30 sec. im A-Teil. Der B-Teil, mit einem 400 m Staffellauf wurde ebenfalls mit 61,18 sec. (neue Bestleistung) absolviert. Mit diesem Ergebnis ist die Mannschaft aus Suhl (in der Disziplin: Traditionelle Wettbewerbe) die erfolgreichste in ganz Ostdeutschland.

 

Pressebericht der „Deutschland today“:

Feuerwehr Suhl spielt in der ersten Liga

 

Pressebericht des „WOCHENSPIEGEL“ Suhl/Zella Mehlis:

Feuerwehr Suhl gehört zu den zehn besten Deutschlands

 

Schreibe einen Kommentar