25.07.2012, 07:00 Uhr Das lange warten und unzählige Vorbereitungen haben nun endlich ein Ende. Es geht los – die Deutsche Meisterschaft in Cottbus wartet.

Begonnen hat die Suhler Mannschaft das größte Wettkampfereignis der deutschen Feuerwehren in den letzten Jahren mit einem zünftigen Frühstück. Die 10 Wettkämpfer trafen sich auf der Feuerwache Suhl Zentrum und starteten am Vormittag in Richtung Cottbus.

Weiterlesen